Kunstobjekt Aufgebäumter Stamm                     von Jan Meyer-Rogge

Kunst in Dorf
und Landschaft

Kunst und Kultur

Kunst im Dorf

Wortskulptur - ankommen - von Rupprecht Matthies

Der Springhornhof ist ein einzigartiger Ort für zeitgenössische Kunst inmitten der Lüneburger Heide, der auch überregional große Anerkennung findet.
In den Stallungen des ehemaligen Bauernhofs stellen aktuelle internationale KünstlerInnen ihre Werke aus und entwickeln neue Projekte in Bezug zu Dorf, Natur und Landschaft.
Auf dem Heuboden finden Künstlergespräche, Kinderprogramme und Workshops statt. Im Garten zeigt der Bildhauer HAWOLI, der in der Remise lebt und arbeitet, seine Skulpturen. Der Hühnerstall dient als Gastatelier, der Treppenspeicher beherbergt das „Institut für Paläolithische Archäologie“ des Künstlers Mark Dion und in der Diele betreibt die Künstlerinnengruppe myvillages einen „Internationalen Dorfladen“.
Im Springhornhof bekommt auch man alle notwendigen Informationen, Lagepläne und Leihfahrräder, um sich auf den Weg in die Neuenkirchener „Kunstlandschaft“ zu machen. Eingebettet in  Felder, Wälder und Wiesen rund um das Dorf kann man entlang eines Fuß- und Fahrradrundwegs mehr als vierzig eindrucksvolle Landschaftskunstwerke internationaler KünstlerInnen erkunden.

MEHR INFORMATIONEN

Kunst in der Landschaft

Kunstwerk Holzkristall von Tony Craig

Der Springhornhof ist Träger eines der wegweisenden Landschaftskunstprojekte Europas. Seit den 1970er Jahren werden international renommierte Künstler/innen wie Tony Cragg, Timm Ulrichs, Micha Ullman, Mark Dion, Elmgreen & Dragset, Christiane Möbus oder Dan Peterman, dazu eingeladen ortsbezogene Werke im Dialog mit der Landschaft zu entwickeln.

Die mittlerweile mehr als vierzig künstlerischen Interventionen fügen sich behutsam in die natürliche Umgebung ein, suchen den skulpturalen Kontrast, erschaffen spannungsreiche Räume, machen Naturprozesse erfahrbar oder lenken das Augenmerk auf Spuren historischer Veränderungen.

Die Einbettung der Werke in eine alte Kulturlandschaft, das Erleben im Wandel der Jahreszeiten und die Erfahrung künstlerischer und natürlicher Prozesse machen den besonderen Reiz der Neuenkirchener „Kunstlandschaft“ aus.

MEHR INFORMATIONEN

Führungen

individuell
Für Gruppen jeden Alters organisieren wir gerne auf Ihre Interessen abgestimmte Führungen zu Fuß, per Fahrrad, Bus oder Traktorkutsche.
Grundpreis: 1,5 Stunden € 45 incl. Besuch der Ausstellung (max. 20 Teilnehmer)
Ggf. zuzüglich der Kosten für Bus, Traktorkutsche oder Leihfahrräder

immer wieder Sonntags
April – November, jeden 1. So. im Monat,  11 – ca. 13 Uhr
Wir laden ein zu besonderen Erkundungen der Landschaftskunstwerke und der Ausstellungen in und um Neuenkirchen. Die Radtouren, Spaziergänge und Exkursionen werden sachkundig begleitet. Den jeweils nächsten Termin finden Sie auf der Startseite.

Die Teilnahme  ist dank der freundlichen Unterstützung der Volksbank Lüneburger Heide eG kostenlos. Leihfahrrad € 5  (sollten Sie mehrere Fahrräder benötigen, bitten wir diese vorab zu reservieren).

Wissenswertes für ihren Besuch


Kontakt

Kunstverein & Stiftung Springhornhof

Tiefe Straße 4

29643 Neuenkirchen

+49 5195 933963

Anfahrt

Kunstverein & Stiftung SPRINGHORNHOF

Tiefe Straße 4 • 29643 Neuenkirchen (bei Soltau) 

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag 14 – 17 Uhr

Die Landschaftskunstwerke und der Ateliergarten des Bildhauers HAWOLI sind jederzeit frei zugänglich.